Site logo
Site logo
Site logo
Site logo
<div id="myExtraContent1"> </div>
<div id="myExtraContent3"> </div>
Site logo

<div id="myExtraContent4"> </div>
Quergestellt - im Spannungsfeld zwischen Krems und Stein
Diplomarbeit von Theres Mackinger (unter der Leitung von Prof. Arch. Dr. Erich Raith) 2016

Eröffnung am Samstag, 21. Oktober um 18 Uhr

Zur Eröffnung sprechen: Arch. Univ. Prof. Erich Raith
Dr. Joachim Rössl

Dauer der Ausstellung: 25. Oktober bis 18. November 2017

Stacks Image 316
Zur Ausstellung
Die Idee für die vorliegende Arbeit basiert auf dem Wettbewerb für einen neuen Ausstellunsbau an der Kunstmeile in Stein neben dem Karikaturmuseum und gegenüber der Kunsthalle Krems.

Bei meiner Analyse wurde schnell klar, dass sich mein Projekt nicht auf den Bauplatz des Wettbewerbs beschränken wird, sondern auch die Verkehrssituation sowie die Anbindung zur Donau miteinschließen soll. Ausschlaggebend war hierfür unter anderem die aktuelle Situation der Wegführung zwischen Kunstmeile und Donau.

Bei der Auseinandersetzung mit dem Ort waren vor allem topographische und stadtmorphologische Themen wegweisend für den weiteren Verlauf und auch die großräumliche Annäherung bestätigte die festgesetzten Parameter für den Entwurf.

Unter Berücksichtigung und Neuinterpretation der vorherrschenden städtebaulichen Aspekte - wie Parallelität und räumliche Inszenierung durch die oft der Bezug zur Donau hergestellt wird und welche Signifikanz und Macht erzeugt, sowie das Richtungssystem - ist der Entwurf entstanden.

Theres Mackinger
<div id="myExtraContent7"> </div>
<div id="myExtraContent8"> </div>